mit Ulrike Straub und Daniel Zacher

Von Klassik, Oper, Musette und Jazz bis zu bayerischen Kompositionen

Am Sonntag, 31. Januar 2016, 17 Uhr laden wir sie zu einem Konzert unseres Dirigenten Daniel Zacher und der Violinistin Ulrike Straub in die Franzosenkirche, Boxlohe 14, in Schwabach ein.

 

Erleben Sie die ungewöhnliche Kombination von Violine und Akkordeon und genießen Sie die Musik mit den unterschiedlichen und interessanten Klangfarben der beiden Instrumente. Ulrike Straub und Daniel Zacher lernten sich während ihres Studiums an der Hochschule für Musik Nürnberg kennen und musizieren seit dieser Zeit miteinander. Sie spielen Literatur vieler verschiedener Epochen und unterschiedlichster Stilrichtungen, vor allem eigene Arrangements.

Genießen Sie in dieser Besetzung  „Eine kleine Nachtmusik“ von Wolfgang Amadeus Mozart sowie ein Medley aus der Oper „Carmen“ von Georges Bizet. Auch Jazzstandards wie "Autumn leaves" und bayerische Stücke stehen auf dem Programm.

Des Weiteren hören Sie von Ulrike Straub einige Gesangsstücke, begleitet von Daniel Zacher am Akkordeon. Zur Abrundung des abwechslungsreichen Programms spielt Daniel Zacher Werke für Akkordeon von zeitgenössischen Komponisten - wie dem aus Südtirol stammenden Herbert Pixner oder auch dem Franzosen Franck Angelis.

Karten (Erwachsene 10€ / Schüler ab 14 Jahre und Studenten 5€) erhalten Sie im Vorverkauf

- in der Buchhandlung Lesezeichen (Königsplatz 29, Schwabach, Tel. 09122-2919),

- bei Fam. Böhm (09122-72482), bei den Mitwirkenden und allen Spielern des Akkordeon-Ensembles Balgverschluss und unter www.balgverschluss.de

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt

Akkordeon-Ensemble Balgverschluss e.V.
Lohengrinstraße 46
91126 Schwabach
Deutschland
Telefon:  0 91 22 / 7 24 82
Mailkontakt