handgemacht vorne500 handgemacht hinten500     (Nicht mehr erhältlich)

Seit der Produktion der CD "O(h)-Ton Akkordeon" sind 14 Jahre vergangen. In dieser Zeit hat sich sehr viel getan - einige SpielerInnen haben die Gruppe verlassen, andere sind hinzugekommen. Musikalisch sind wir gereift und wagen uns an Werke heran, die wir früher nicht beachtet haben. Vom 07.07.2006 bis zum 09.07.2006 entstand in den Streetlife-Studios in Fürth ein - aus unserer Sicht - musikalisches Highlight, das Sie hier unter dem Namen "handgemacht" erwerben können. Wie es zu dem CD-Namen kam, lesen Sie am einfachsten im Text des Booklets:

"handgemacht" - Namensgeber für diese CD sind die hierfür verwendeten handschriftlichen Noten und Arrangements, die bislang nicht verlegt sind. Diese Musik aufzunehmen, war für uns SpielerInnen eine besondere Herausforderung, die aber auch sehr viel Spaß gemacht hat.

In unserem bunten Repertoire aus interessanten Kompositionen finden sich viele von Rudolf Würthner (1920 – 1974) komponierte, arrangierte oder beeinflusste Stücke. Nicht nur in Akkordeonkreisen für seine außergewöhnlichen Kompositionen und melodischen Arrangements bekannt, leitete Würthner von 1947 bis 1963 das „Orchester des Hauses Hohner" (OdHH). In dieser legendären Formation spielte Wilma Schwerdberger mit, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Dieter das Akkordeon-Ensemble Balgverschluss leitet.

Von Lore Würthner, mit der uns eine gute Freundschaft verbindet, erhielten wir das handschriftliche Notenmaterial der bislang nicht veröffentlichten Originalkomposition „Im Rhythmus der Zeit" - von Rudolf Würthner bereits 1948 geschrieben. Diese 5 Sätze beswingter Unterhaltungsmusik der damaligen Zeit klingen leicht und eingängig und sind doch nicht einfach zu spielen, so dass dieses Werk zum Kernstück unserer CD wurde.

In „Brasiliana" (1972), einem Arrangement von Würthner, wird die Klangvielfalt durch die damals modernen HOHNER-Instrumente „Electronium", „E-Vox" und „Clavinet" erreicht.

Natürlich möchten wir Ihnen auch andere ungedruckte Originalarrangements, wie zum Beispiel den „Tango Bolero" (Werner Niehues) oder französische Musette-Musik (bearbeitet von Georg Schwenk) mit unserer CD vorstellen.

Lassen Sie sich einfach überraschen. Wir wünschen Ihnen beim Hören viel Spaß und bedanken uns herzlich bei allen, die uns mit Noten, Tipps, Inspiration oder finanziell unterstützt haben, um diese CD zu verwirklichen.

"Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance." - Sir Yehudi Menuhin"

MitspielerInnen
Birgit Böhm, Daniela Jörg, Gisela Loos, Sabine Philipp,
Sylvia Pludra, Ulrike Besner, Jens Harren Akkordeon
Wilma Schwerdberger Akkordeon, Electronium, Dirigat
Dieter Schwerdberger Akkordeon, Electronium, E-Vox, Melodica
Carsten Jenß Akkordeon, KORG i3, Logic PlugIn
Christine Ressel Akkordeon, Klarinette
Dieter Böhm Bass-Akkordeon, E-Bass
Michael Berthel Schlagwerk
Wolfgang Eller Tonmeister

Vielen Dank an die Firma Richard Bergner GmbH & Co KG aus Schwabach, die uns finanziell unterstützt hat.

Titelliste

1 C´est si bon 2:54

2 La vie en rose 2:42

3 Brasiliana 7:36

4 London-Suite, 2. Satz "Westminster" 4:47

5 Im Rhythmus der Zeit, 1. Satz "Introduktion und Foxtrott" 5:11

6 Im Rhythmus der Zeit, 2. Satz "Tango" 2:34

7 Im Rhythmus der Zeit, 3. Satz "Rumba" 2:42

8 Im Rhythmus der Zeit, 4. Satz "Song" 4:57

9 Im Rhythmus der Zeit, 5. Satz "Paso Doble" 2:41

10 Non ti scordar di me 3:36

11 Letzter Frühling 4:40

12 Russisch 6:31

13 Maigret Valse 2:42

14 Tango Bolero 4:58

Gesamt 58:34

 

Kontakt

Akkordeon-Ensemble Balgverschluss e.V.
Lohengrinstraße 46
91126 Schwabach
Deutschland
Telefon:  0 91 22 / 7 24 82
Mailkontakt