Namenserklärung

Unser doch etwas ungewöhnlicher Name hat einen ganz gewöhnlichen Bezug zu unseren Instrumenten, den Akkordeons. Balgverschlüsse gab und gibt es in vielerlei Arten, ganz von der Marke und dem Alter des Akkordeons abhängig: man findet sie als Riemen oben und unten, als Knebel auf der Baßseite oder als Hebel auf der Rückseite des Diskantteils. Es gibt aber auch den sogenannten Zentralverschluß bei den legendären Morino-Modellen der 50er Jahre. Von diesen Morinos haben wir einige in unserer Gruppe, die trotz oder gerade wegen ihres Alters immer noch in Topqualität und bester Stimmung sind.

balgverschluss rot-lam

So erklärt sich also der Name unseres Ensembles, das zurzeit aus 14 aktiven und spielfreudigen Mitgliedern besteht, wobei die Damen eine starke 2/3 Mehrheit bilden.

An zweien unserer Instrumente findet sich jedoch kein Balgverschluss; das sind die E-Gitarre und das Schlagzeug, beide in fester Männerhand.

Unser Repertoire orientiert sich an anspruchsvoller Literatur für Akkordeonorchester von Komponisten wie Fritz Dobler, Rudolf Würthner, Hans Boll, Matyas Seiber, Hugo Hermann oder Adolf Götz. Aber auch viele gute Arrangements von Würthner, Schwenk, Ehme, Münch und Niehues finden sich in unserem Notenschatz wieder.

balgverschluss2tastatur3

Das Ensemble ist aus dem 1. Jugend-Akkordeonorchester Schwabach entstanden.

 

Unser Motto

Warum treffen sich viele Menschen mit einem schwarzen Instrument vor dem Bauch einmal wöchentlich zum Proben? Sicherlich nicht nur aus Langeweile, sondern weil es uns viel Spaß macht und Musik in der Gemeinschaft ein tolles Erlebnis sein kann.

Was wollen wir machen?

  • Gemeinsam Spaß haben und musizieren!
  • Unsere Spezialität: Aufführen von Akkordeon-Originalliteratur, insbesondere auch von handgeschriebenen Originalnoten
  • Die Vielseitigkeit des Akkordeons, auch im Bereich der klassischen Akkordeonliteratur hervorheben.
  • Neue Freunde für die Akkordeonmusik gewinnen
  • Musikalische Kontakte knüpfen (auch außerhalb Deutschlands)
  • Die Akkordeonmusik am Leben erhalten
  • Die Zuhörer mit unserer Musik überraschen und begeistern
  • Den "kollektiven Atemzug" vor und nach dem Schlussakkord einstudieren.

Kurzum: ... Wir woll´n doch nur spiel´n mmh mmh mmh :-)
(frei nach Annett Louisan´s Lied "Das Spiel")

Suche

Kontakt

Akkordeon-Ensemble Balgverschluss e.V.
Lohengrinstraße 46
91126 Schwabach (Deutschland)
Telefon:  0 91 22 / 7 24 82
E-Mail: info (at) balgverschluss.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok