am Sonntag, 22. Dezember 2019 um 17 Uhr (Einlass 16:30 Uhr)
in der Kirche St. Marien in Nürnberg-Katzwang, Stadtweg 36

Musikalische Gesamtleitung: Daniel Zacher

Gäste:
Ulrike Straub (Violine)
Felix Harren (Orgel)

Kurz vor dem Heiligen Abend möchten wir unsere Zuhörer mit französischen Orgelwerken aus dem 19. Jahrhundert in Bearbeitung für Akkordeonorchester sowie weihnachtlichen Stücken aus dem großen Repertoire englischer und amerikanischer Komponisten sowie weihnachtlichen Texten in festliche Stimmung versetzen.

Das Orchester spielt für Sie zwei Toccaten in der Bearbeitung für Akkordeonorchester: Zum einen die Toccata aus der „Suite gothique“ von Leon Boëllmann, zum anderen die Toccata von Charles-Marie Widor aus der Sinfonie Nr. 5, eines der meistgespielten Orgelwerke.

Erleben Sie bei diesem Konzert auch die ungewöhnliche Kombination von Violine und Akkordeon und genießen Sie aus dem aktuellen Programm der beiden Musiker Ulrike Straub und Daniel Zacher „Ballettmusik aus Rosamunde“ von Franz Schubert und den vierten Satz aus der Serenade „Eine kleine Nachtmusik“ von Wolfgang Amadeus Mozart.
Diese Kombination werden Sie an diesem Abend auch im Zusammenspiel mit unserem Ensemble nochmals zu Gehör bekommen. Denn bei der Titelmusik aus dem Film „Schindlers Liste“ wird Ulrike Straub den Solopart übernehmen und uns auch bei verschiedenen weihnachtlichen Stücken mit Ihrem Instrument begleiten.

Die Orgel der Kirche St. Marien ist ebenfalls in dieses vorweihnachtliche Konzert eingebunden. Lassen Sie sich von der Vielseitigkeit der Orgelklänge durch Felix Harren begeistern.

Ein Medley bekannter Weihnachtslieder „Wilde Weihnacht“ mit ungewöhnlichen Rhythmen, "A Christmas Festival" von Leroy Andersen sowie „Sleigh Ride“ runden das Konzert ab.

Vorverkauf: (Erwachsene 12€, Schüler ab 14 Jahre 6€)

Buchhandlung Lesezeichen (Schwabach, Königsplatz 29, Tel. 09122-2919),
Pfarramt Kirche St. Marien (Katzwang, Stadtweg 36, Tel. 0911-636660),
Familie Böhm (Tel. 09122-72482), bei allen Mitwirkenden und unter info(at)balgverschluss.de

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass das Akkordeon-Ensemble Balgverschluss e.V. in diesem Jahr den "Kulturmeter" der Schwabacher Grünen, Kreisverband in der Partei „Bündnis 90 Die Grünen“, erhält.

Prämiert werden Schwabacher Künstler und Kulturschaffende mit überregionaler Bedeutung. Dieser Preis wird seit 1996 verliehen. Die Preisträger werden nicht nur von den Grünen ausgewählt, sondern auch von allen bisherigen Preisträgern. Das Gremium der Beteiligten wird damit von Jahr zu Jahr größer und intensiviert den Dialog unter den Kulturschaffenden.
Die Preisverleihung findet am Samstag, 23. November 2019, 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Schwabach, Königsplatz 33a, statt.

Die musikalische Umrahmung übernimmt Daniel Grimwood, Pianist aus England, der sich mit großer Intensität der Werke von Georg Martin Adolph von Henselt, 1814 in Schwabach geboren, widmet und Preisträger des Kulturmeters im vergangenen Jahr war.

Wir würden uns freuen, wenn Sie als Freunde und Förderer diesen Abend mit uns feiern würden. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Musikalische Grüße
Ihr Akkordeon-Ensemble Balgverschluss e.V.

Wir laden Sie ganz herzlich zu unseren Frühjahrskonzerten unter der Gesamtleitung von Daniel Zacher ein.

Samstag, 25. Mai 2019 um 19 Uhr und
Sonntag, 26. Mai 2019 um 17 Uhr
Aula des Wolfram-von-Eschenbach-Gymnasiums, Haydnstraße 1, Schwabach

Begleiten Sie das Orchester auf seiner musikalischen Reise nach Irland und genießen Sie eine Irische Suite in vier Sätzen u.a. mit dem bekannten traditionellen Volkslied „A Londonderry Air“.

Bei der Komposition "Auf einem persischen Markt" von A.W. Ketelbey hören Sie eine Karawane heranziehen, die schöne Prinzessin tritt auf, sie ergötzt sich am bunten Treiben der Gaukler und Schlangenbeschwörer, bevor sie ihre Reise fortsetzt und es wieder leise und still auf dem Marktplatz wird.

Ganz besonders freut uns, dass das Akkordeonduo „Nuremberg“, mit Daniel Zacher und Fred Munker, spielen wird. Die beiden werden Sie mit virtuoser Unterhaltungsmusik begeistern. Fred Munker wird unser Orchester auch bei zwei Werken aus dem Pop- und Rockbereich auf dem Klavier begleiten und unser Percussionist Pawel Czubatka wird Sie mit einem Solostück auf dem Marimbaphon überraschen.

Neugierig geworden? Dann holen Sie sich Ihre Eintrittskarten bereits im Vorverkauf ab dem 25. April 2019

- in der Buchhandlung Lesezeichen (Königsplatz 29, Schwabach, Tel. 09122-2919),
- bei Fam. Böhm (Tel. 09122-72482) und allen Orchestermitgliedern und unter info (at) balgverschluss . de
(Erwachsene 13€ / Studenten und Schüler ab 14 Jahren 7€ / Kinder frei).

Für Kurzentschlossene gibt es auch noch Karten an der Abendkasse.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch.

Suche

Kontakt

Akkordeon-Ensemble Balgverschluss e.V.
Lohengrinstraße 46
91126 Schwabach (Deutschland)
Telefon:  0 91 22 / 7 24 82
E-Mail: info (at) balgverschluss.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten zu können, setzen wir technisch notwendige Cookies ein. Damit die Webseite einwandfrei funktionieren kann, sollten diese Cookies akzeptiert werden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.